Nachhaltiges Webdesign

Nachhaltiges Webdesign

Nachhaltiges Webdesign: Der Weg zu einem grüneren Internet.
Unsere Mission ist es, dass Internet grüner zu gestalten. Wir sind jedoch der Meinung, dass das nur gemeinsam geht. Somit teilen wir hier unser Wissen über nachhaltiges Webdesign mit euch. Tipps, Tricks, Tools und Insights warten hier auf dich.

Wir unterteilen die Artikel in 5 große Themenbereiche: Hosting, Media (Bilder & Videos), Technische Basis (Themes, PlugIns,…), Caching & Co sowie Konzept. Für uns sind das die 5 großen Säulen nachhaltigen Webdesigns. Außerdem findest du noch weitere spannende Inhalte unter Sonstiges. Stöbere gern los.

Die Hintergründe über nachhaltiges Webdesign?

Der digitale Fußabdruck des Internets wird immer größer. Bereits vor einigen Jahren verursachte unser Onlineverhalten mehr CO2 jährlich als der weltweite Flugverkehr. Die Pandemie und generell die Entwicklung zeigt, dass die Digitalisierung nur noch mehr wachsen wird. Das heißt in der Konsequenz aber auch, dass der CO2-Verbrauch unseres Onlineverhaltens steil weiter wachsen wird. Wir müssen jetzt bereits ein Umdenken initiieren, um die Kurve zu bekommen, bevor es zu spät ist. Genau da setzt nachhaltiges Webdesign an. In diesem Feld wird darauf fokussiert Webseiten möglichst klimafreundlich zu erstellen. Dabei wird die Kombination aus Erstellung und Nutzung betrachtet, heißt, die Webseite soll zum einen nach der Erstellung so wenig CO2 pro Webseitenbesucher:in wie möglich verursachen, gleichzeitig soll aber bereits bei der Erstellung der Webseite am besten auch so nachhaltig wie möglich gehandelt werden. Die Kombination aus verschiedensten Faktoren wie Erstellung, Hosting, Technische Basis der Seite sowie Caching spielen bei nachhaltiger Webentwicklung alles eine Rolle. Der Vorteil neben dem Schutz der Umwelt ist, dass ebenso die Ladezeit der entsprechenden Webseite verbessert wird. Es ist also eine Win-Win-Situation.

Nachhaltiges Webdesign – Online und Offline verändern

Wenn wir Webseiten für Kund:innen erstellen, gehen wir noch einen Schritt weiter. Wir wollen nicht nur nachhaltige Webseiten erstellen, sondern auch außerhalb des Netz zum Klimaschutz beitragen. Deswegen spenden wir 3% unserer Projekteinnahmen in Blühpatenschaften auf Lebenszeit bei unserem Partner Klimawiese. Zudem verleihen wir unser Nachhaltigkeitssiegel, um die Webseiten auszuzeichnen. Denn wir finden: Einsatz muss belohnt werden.

nachhaltige Webentwicklung nachhaltiges Webdesign

Infogespräch